METOLIGHT LED-Straßenlampe der Serie SLG 371 mit 150lm/W bei CRI 85

Das besondere an dieser LED-Lampe ist das aufklappbare Gehäuse, womit die Lampe wahlweise 360° rundum oder 180° gerichtet das Licht aussendet.

Mit 150 lm/W gehört sie zu den derzeit effizientesten LED-Lampen auf dem Markt.
Lieferbar mit Sockel E27 (auf Wunsch) und E40 (Standard) in den Lichtfarben warmweiß, neutralweiß, tagweiß und kaltweiß. METOLIGHT SLG-Lampen haben eine ausgezeichnete Energiebilanz und sind extrem wartungsarm.

Asmetec gewährt 5 Jahre Garantie! – Echte Metolight Profiqualität mit 100% Einzelprüfung im eigenen Lichtlabor in Kirchheimbolanden.

Datenblatt: METOLIGHT SLG-371

Diese neu entwickelte METOLIGHT LED-Lampe der Serie SLG 381 ist ein idealer Ersatz für HQI/HQL-Straßenlampen zur Verwendung in Kragarmleuchten, Straßenleuchten, Canopy-Leuchten, Flutern und ähnlichen Leuchten mit einseitiger Lichtabstrahlung.

Sie ist mit Samsung LED-Chips SMD2538 mit Lichteffizienz von über 150 lm/W, CRI >85 bestückt und hat den Standard-Sockel E27. Auf Wunsch ist diese Lampe auch mit Sockel E40 lieferbar.

Die Besonderheit dieser Lampe – neben den ultra effizienten LEDs – ist das neue Gehäusedesign. Mit Durchmesser von nur 92 mm passt diese LED-Lampe in fast alle Leuchten, in denen bisher Hochdrucklampen verwendet werden. Die beiden winkling angeordneten LED-Platinen verteilen das Licht auf über 180°.

Das flammhemmende Lampengehäuse entspricht Klasse IP64, das integrierte Konstantstromnetzteil ist doppelt isoliert, vollständig vergossen, mit integriertem Schutz gegen Übertemperatur und Überspannung, bestückt mit ausschließlich hochwertigen Komponenten wie Japan Rubycon Kondensatoren, IC Technik von First MOS (USA) und MPS IC (USA), Kühlkörper aus Spezialaluminium, uvm.
Die Lampe enthält keine beweglichen Teile wie z.B. Lüfter. Dies alles nebst der sorgfältigen Verarbeitung, und dem robusten Lampengehäuse sichern eine hohe Lebensdauer.

Datenblatt: METOLIGHT SLG-381

METOLIGHT LED Straßenlampen der Serien SLG überzeugen

Für die METOLIGHT LED Straßenlampen der Serien SLG werden ausschließlich hochwertige Komponenten verwendet, wie z.B. Original Samsung SMD 5630 (keine selbst eingehauste B-Qualität LED-Kristalle).
Die Netzteile werden im eigenen Werk entwickelt und bestückt. Die Komponenten stammen von z.B. von Infineon, Rubycon, Samsung und anderen Qualitätsmarken. Jedes Netzteil wird einem Dauertest von 72 Stunden unterzogen, bevor es in wärmeleitenden Kunststoff absolut wasserdicht vergossen wird.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die einzelnen LED-Module werden über eine Leiterplatte bestromt, nicht über viele einzelne Kabel.

Die METOLIGHT SLG haben Schutzart IP64 und sind somit für den Einsatz im Freien in entsprechenden Laternen geeignet. Die Gewindesockel sind aus stabiler Keramik gefertigt, dieGehäuse aus schlagzähem, nicht brennbarem und selbst verlöschendem Spezialgranulat extrudiert. Die Kühlkörper bestehen aus hoch-wärmeleitender Alu-Legierung A6063 und werden im gleichen Werk hergestellt. Durch die Lamellenstruktur vergrößert sich einerseits die wärmeabstrahlende Fläche, andererseits wird das Gewicht der Lampe reduziert.
Jede Lampe wird vor Versand im professionellen Prüflabor von ASMETEC in Kirchheimbolanden geprüft.

Quelle: LED Straßenlampen im Vergleich – Das sind die Qualitätsunterschiede

Mehr Informationen: LED Straßenlampen im Vergleich

 

Konstantspannungs-Netzteile für die LED-Lichttechnik mit integriertem Schutz gegen Kurzschluss, Überspannung und Überlast

Asmetec liefert ab sofort sehr kompakte und flach gebaute GLP-LED-Netzteile zur Montage auf DIN-Hutschienen TS-35 / 7,5 oder 15.
Die LED-Netzteile sind lieferbar in 15, 30, 60 und 100 Watt Ausgangsleistung und werden über die Eingangsspannung zwischen 180 und 255 V AC – 47-63 Hz versorgt. Alle vier Leistungsklassen sind mit 12 VDC oder mit 24 VDC Nennausgangsspannung verfügbar.

Alle Modelle haben SELV, Schutzklasse II, eine auto-recover Schutzschaltung, die bei Überlast, Überspannung und Kurzschluss am Ausgang ansprechen.
Eine LED zeigt den Einschaltzustand an.

Die Netzteile sind geeignet für LED-Lichttechnik, wie LED-Lampen, LED-Streifen, LED-Module, LED-Streifen und andere Verbraucher mit den entsprechenden Spannungsversorgungen.

Quelle: GLP LED-Netzteile zur Montage auf DIN-Hutschienen

Für die Anwendung in Maschinen, Schaltschränken, über Arbeitsplätzen, in LKW, Bussen, Camping, Caravan, aber auch zur Notbeleuchtung und an Solaranlagen / Akkus und zum Betrieb an üblicher 24 VDC Bordspannung.

www.asmetec-shop.de/LED-Lichttechnik/LED-Arbeitsleuchten

E3CMOS-12-1JW6Asmetec liefert ab sofort das komplette Programm an USB-Kameras des Markenherstellers Touptek. Mit diesen Kameras können analoge Mikroskope einfach auf moderne Digitalmikroskope hochgerüstet werden. Eine Vielzahl an Adaptern  für Markenmikroskope (z.B. Olympus, Zeiss, Leica, Niko, Huvitz usw.) steht zur Anpassung der einzelnen USB-Kameras zur Verfügung.

In Kooperation mit Touptek werden einzelne Standardmodelle der USB-Kameras mit C-Mount-Anschluss oder 23.2 mm optischem Tubus für die Asmetec Marke METOCHECK mit besonders engen Toleranzen gefertigt.

Das Lieferprogramm bei Asmetec umfasst einfache Digitalkameras von 1.3 MPix bis hin zu höchst auflösenden Spezialkameras mit Aptina oder Sony-Exmor CMOS bzw CCD Sensoren.

Jede Kamera wird mit einer intuitiv bedienbaren Software geliefert, mit der neben den üblichen  Einzelbild- und Filmaufnahmen auch Messungen von Längen, Winkeln, Kreisen, Flächen usw. vorgenommen werden können. Die Software kann auf viele Menusprachen, natürlich auch deutsch, eingestellt werden. Eine ausführliche Bedienungs- und Installationsanleitung liegt jeder Kamera bei.

Weitere Informationen finden Sie hier:

http://www.asmetec-shop.de/Lupen-und-Mikroskope/USB-Kameras/

Asmetec liefert das komplette Programm an Touptek-USB-Kameras

Asmetec liefert das komplette Programm an Touptek-USB-Kameras

 

 

 

 

GTPCsum-1JW4Asmetec GmbH bietet ab sofort im Webshop www.asmetec-shop.de/… das komplette Programm an Schaltnetzteilen der Marke GLP an.

Diese Netzteile (LED-Driver) sind speziell entwickelt für die LED-Lichttechnik und zeichnen sich aus durch robuste, langlebige Industriequalität in sehr kompakten Gehäusen, meist IP67, hohem Wirkungsgrad, aktive PFC, TÜV und/ oder UL-Zertifikat.

Das Lieferprogramm umfasst Netzteile mit 12 / 24 / 36 Volt Konstantspannung bis 300 Watt, Netzteile von 350 bis 2450 mA Konstantstrom in Leistungen von 6 bis 100 Watt, dimmbare Netzteile (0-10V, PWM, 0-100 kOhm, DALI) sowie Netzteile mit umschaltbarerem Konstantstrom

Asmetec bietet diese Netzteile an gewerbliche Kunden, Groß-und Einzelhandel zu attraktiven Preisen an.

Wie der NDR aktuell berichtet (22.9.2015) sind viele der aus China in Deutschland über Verkaufsportale wie Ebay, Amazon usw. erhältlichen LED-Lampen und LED-Leuchten lebensgefährlich.

Hier geht es zum Beitrag des NDR

http://www.ndr.de/ratgeber/verbraucher/Lebensgefaehrliche-LEDs-auf-deutschem-Markt,led196.html

Wir wissen aus sicheren Quellen, dass die chinesischen Anbieter solcher Billig-LEDs bewußt solche Waren herstellen, die den üblichen Sicherheitsvorschriften nicht genügen können. Hier geht es lediglich darum, schnell viel Geld zu machen. Eine Reklamation beim Hersteller fällt meistens aus, weil dieser dann die Rücksendung der Waren nach China verlangt. Die Frachtkosten hierzu übersteigen aber idR den Warenwert.

Die chinesischen Händler betreiben in Deutschland über eine chinesische Organisation  diverse Warenhäuser, aus denen sehr schnell geliefert wird, eine Rücksendung dorthin wird aber im allgemeinen ausgeschlossen.

Kassiert wird wiederum direkt über Paypal oder Amazon-Pay, vorbei am deutschen Fiskus. So entstehen hier finanzielle Schäden in Milliardenhöhe – der unbedarfte Käufer glaubt an ein Schnäppchen, wird aber schon bald feststellen, dass er nur Elektroschrott gekauft hat.

Die LEDs werden unter Verwendung billigster Komponenten in China zusammengeschraubt – ohne Rücksicht auf Isolation, Spannungsfestigkeit, Wärmemanagement usw. Die Haltbarkeit solcher LEDs liegt  meist bei nur wenigen Wochen. Danach sterben sie den Wärmetod oder fallen wegen schlechter Netzteile aus. Diese haben meist nur eine Spannungsfestigkeit bis 220 Volt. In Deutschland haben wir seit Jahrzehnten 230 Volt. Die Netzteile werden also permanent über ihrer Belastungsgrenze betrieben, Kondensatoren (meist nur für 60°C und 5000 Stunden ausgelegt trocknen schnell aus, weil im Innern der LEDs Temperaturen bis 100°C herrschen.

Das Märchen von 50.000 Betriebsstunden bleibt ein solches und hat absolut nichts mit der Realität zu tun. Wer genau hinsieht wird sehen, dass diese 50.000 Stunden sich auf die LED beziehen (also ein Bauteil) nicht aber auf die gesamte Lampe.

Geiz ist Geil führt hier leider dazu, dass der Kunde u.U. lebensgefährlichen Elektroschrott kauft.

Es gilt in der Elektronik wie bei jedem anderen Produkt: Man kann keine Qualitätsware zum Dumpingpreis bekommen – Qualität hat ihren Preis!

Die LEDs und andere Elektronik kommen containerweise über den Hafen Hamburg nach Deutschland. Die Waren werden dort nur mit ca. 20% der Herstellkosten angemeldet und entsprechend niedrig verzollt. Zudem haben die meisten dieser Hersteller keine WEEE-Registrierung, weshalb solche Produkte illegal in Deutschland vertrieben werden. Falls durch ein solches LED-Leuchtmittel oder LED-Leuchte ohne WEEE-Registrierung nachweislich ein großschaden entsteht, werden die meisten Versicherer eine volle Schadensübernahme verweigern.

Wir raten jedem beim Kauf von Elektronik im Onlinehandel im Impressum des Anbieters nach der WEEE-Nummer zu suchen oder aber direkt bei der Stiftung EAR im Herstellerverzeichnis (https://system.stiftung-ear.de/verzeichnis/) nachzusehen, ob der Hersteller registriert ist. Nur so können Sie davon ausgehen, Qualitätsware zu bekommen

 

 

UPRTek MK350N+

LED-Spektrometer UPRTek MK350N+

ASMETEC GmbH in Kirchheimbolanden ergänzt das Programm an tragbaren Spektrometern um die neuen Modelle UPRTek MK350N+ und MK350S. Alle Spektrometer werden von ASMETEC vor Versand geprüft und auf deutsche Menusprache eingestellt. Eine sehr ausführliche deutsche Bedienungsanleitung liegt jedem Gerät bei.

Da sich die Geräte auf Tastendruck selbst kalibrieren ist eine Lichtmessung ein Kinderspiel: Tastendruck – 3 Sekunden warten – fertig. Die Messdaten können natürlich auch gespeichert werden.

Das MK350N+ ist von der Bauform her weitgehend gleich dem früheren MK350N, bietet jedoch gegenüber dem Vorgängermodell eine Reihe interessanter neuer Messmöglichkeiten wie z.B.

Flicker:

Hiermit sehen Sie den %-Anteil von flimmerndem Licht. Bei Leuchtstoffröhren liegt ieder Anteil bei ca. 15%, bei guten LEDs deutlich unter 1%. Flimmerfreies Licht sorgt für entspanntes Arbeiten im Büro.

CQS – Colour Quality Scale:

Eine spektral vermessene Lichtquelle erhält mit dem Verfahren einen Zahlenwert zwischen 0 und 100. Der Index einer Lichtquelle beschreibt die Wiedergabeeigenschaft für Farbe zu einer vergleichbaren Referenzlichtquelle. CQS wurde vom NIST entwickelt, um den einige Mängel aufweisende und verbreiteten Farbwiedergabeindex Ra zu ersetzen. Ähnlich wie viele andere Bewertungsmaßstäbe der Farbmetrik bewertet die Farbqualitätsskala die Wiedergabe einzelner genormter Farbproben.

TLCI – Television Ligthing Consistency Index

Die TLCI-Messmethode wurde von der BBC in Zusammenarbeit mit der europäischen Rundfunkunion EBU entwickelt, um den erhöhten Anforderungen an die Lichtqualität für Studios zu entsprechen. Es ist eine Weiterentwicklung der Messungen der CRI-Messmethode und berücksichtigt nicht nur die Lichtquelle sondern auch die Wirkung auf im TV-Bereich üblichen Aufnahmequalität. Werte zwischen 85 und 100 sind für Studioaufnahmen wichtig.

SP-Ratio

Das menschliche Auge reagiert unterschiedlich bei Tages-und Nachtlicht. Bei Tageslicht spricht man von „photopischen Sehen“, bei Nachtlicht von „Scotopischem Sehen“. Neue Untersuchungen erklären, wie man beides zusammenfügt, um die Lichtintensität einer Lichtquelle bezogen auf das menschliche Auge zu bestimmen. Für jede Lichtquelle ist das Verhältnis scotopisch/photopisch konstant, so dass man mittels dieses Faktors von einem Wert auf den anderen schließen kann.

Delta UV

Zeigt den Anteil des UV-Lichts unter 400 nm im Lichtspektrum an

Weitere Informationen finden Sie im Webshop www.asmetec-shop.de unter

Spektrometer MK-350NP

 

Das Spitzenmodell MK-350S bietet einen noch größeren Touchscreen und weitere Messmöglichkeiten, u.a. auch eine direkte Vergleichsmessung zweier Messungen nebst deren Abweichungen, aber auch Spezielle Werte wie , ƛp, ƛd, Purity, R1 bis R15, x, y, u, v, Duv, Δx, Δy, Δu, Δv, PPF, PPF-UV, PPF-B, PPF-G, PPF-R, PPF-NIR, fc

Zu beiden Geräten ist eine optionale SDD-Karte „WING“ lieferbar.

Hiermit können Sie die Spektrometer wahlweise mit einem Computer/Laptop oder aber auch mit einem Smartphone mittels einer kostenlosen App (Android oder Iphone) verbinden und steuern.

 

ASMETEC liefert zu den Geräten ein erweitertes Zubehörpaket und bietet den Kunden 5 Jahre lang einen kostenlosen Messdatenvergleich der Geräte mit der hauseigenen stationären Lichtmesstechnik. Nur wenn sich hier wesentliche Abweichungen ergeben, empfiehlt ASMETEC die kostenpflichtige Nachkalibrierung.

Während dieser Zeit erhalten Kunden selbstverständlich ein kostenloses Leihgerät.

 

Asmetec Schaltzyklen-Testgerät Z-EWM-445

Asmetec Schaltzyklen-Testgerät Z-EWM-445

Asmetec nimmt selbst entwickeltes Schaltzyklen-Testgerät für Leuchtmittel in Betrieb

Nach der VERORDNUNG (EU) Nr. 1194/2012 DER KOMMISSION müssen Leuchtmittel im Rahmen der Betriebseigenschaften u.a. eine bestimmte Anzahl von Schaltzyklen (Ein / Aus-Schaltungen) bestehen.Diese sind für die verschiedenen Leuchtmittel unterschiedlich geregelt.

(siehe Tabellen 3 bis 5 der Verordnung)

Für LED-Lampen gelten diese Mindestwerte: 15000 Zyklen bei Lebensdauer 30.000 Stunden, ansonsten die Hälfte der Lebensdauer ausgedrückt in Stunden.

Kaum ein Händler von Leuchtmitteln kann selbst solche Schaltzyklen-Tests durchführen und verläßt sich daher auf die Angaben der eigentlichen Hersteller der Leuchtmittel.

Die technische Abteilung von Asmetec entwickelte daher ein eigenes Testgerät (Z-EWM-445) mit dem parallel bis zu 8 Leuchtmittel gestestet werden können. Dabei sind Schaltzyklen in 16 Stufen zwischen 1 Sekunde und 10 Minuten Puls/Pause einstellbar. Jede der 8 Schaltstufen kann zudem über einen Lichtsensor erkennen, ob die angeschlossene Lampe tatsächlich leuchtet. Schließlich können ja auch die LEDs ausfallen, das Netzeil bezieht dennoch weiterhin Energie.

Es können mit dem Z-EWM-445 Niedervolt Lampen (12 / 24 Volt) bis 100 Watt als auch netzspannungsbetriebene Leuchtmittel und Leuchten (z.B. Hochleistungsstrahler, Fluter, Straßenleuchten) bis 1000 Watt Anschlußleistung geprüft werden.

Jede Charge von METOLIGHT LED-Lampen, LED-Röhren und LED-Leuchten wird bei Asmetec in eigenen Lichtlabor (3 Ulbrichtkugeln, Spektral-Goniophotometer, EMV-Test, Isospannugnstest) auf die elektrischen und lichttechnischen Eigenschaften überprüft, ebenso werden EMV-Tests nach DIN EN 55015, Isolations-Test bis 5000 Volt und nun auch Schaltzyklentests selbst durchgeführt.

Asmetec bietet diese Tests preiswert auch Dritten für die interne Qualitätskontrolle an.

 

METOLIGHT ist eine eingetragene Marke der Asmetec GmbH und steht für professionelle Lichttechnik höchster Qualität und Zuverlässigkeit, was durch die umfangreiche eigene Messtechnik und technische Entwicklung untermauert und durch Prüfzertifikate für Leuchtmittel durch VDE, TÜV und Dekra bestätigt wird.